Apfel-Streuselkuchen vom Blech, vegan

Hefekuchen schmeckt frisch vom selben Tag besonders lecker. Dann sind die Streusel schön knusprig, der Belag saftig und der Boden fluffig. Und keine Angst vor Hefeteig! Dieses Rezept ist mir bisher immer gelungen. Ich glaube da kann einfach nichts schiefgehen.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Vorbereitung + 30 Minuten Gehzeit + 30 Minuten Backzeit
Schwierigkeitsstufe: einfach – etwas Übung

Apfelstreuselkuchen

Zutaten Teig
200 ml Pflanzenmilch, lauwarm
1/2 Würfel Hefe (20 g)
1 EL + 75 g Vollrohrzucker
400 g Dinkelmehl
75 g vegane Margarine
1 EL Sojamehl
1 EL Wasser
1 Prise Salz

Zutaten Belag
1 kg Äpfel

Zutaten Streusel
300 g Dinkelmehl
175 g Zucker
200 g vegane Margarine
1 Prise Salz

Zubereitung
Die Pflanzenmilch leicht erwärmen, so dass sie lauwarm ist. (Unbedingt mit dem Finger prüfen! Die Milch darf nicht zu heiß sein, sonst geht die Hefe nicht auf.) Dann die Hefe hinein bröckeln und 1 EL Vollrohrzucker einrühren. 15 Minuten stehen lassen, am besten abgedeckt.

In der Zwischenzeit 75 g Vollrohrzucker, Dinkelmehl und Margarine abwiegen und mit Sojamehl, Wasser und Salz in eine Rührschüssel geben. Dann die Hefe-Milch-Mischung dazu geben und alles zu einem Hefeteig verkneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig 30 Minuten gehen lassen.

Solange der Teig geht, die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und achteln.

Für die Streusel alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zu dem typischen krümmeligen Teig verarbeiten. Sollten die Streusel nicht ganz so krümmelig sein – was sie bei mir eigentlich immer sind – ist das nicht schlimm. Dann zupfe ich die Streusel einfach.

Wenn der Hefeteig schön aufgegangen ist, ihn auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Die Äpfel darauf verteilen und schließlich die Streusel darauf krümmeln bzw. zupfen. Den Kuchen bei 220 Grad Ober-/Unterhitze für 30 Minuten backen.

**Zubereitung mit dem Thermomix**
Die Hefe-Milch-Mischung genau wie oben beschrieben in einem separaten Schüsselchen anrühren.
Im Thermomix die Hälfte des Mehls(!) mit den restlichen Zutaten für den Teig abwiegen. Die Hefe-Milch-Mischung nach den 15 Minuten Ruhezeit zugeben und für 2 Minuten mit der Rührstufe rühren. Dann das restliche Mehl zugeben und nochmal 2 Minuten mit der Rührstufe rühren. Teig in eine andere Schüssel umfüllen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
Für die Streusel alle Zutaten in den Thermomix geben und 10 Sekunden bei Stufe 6 rühren, reinschauen und eventuell noch einmal 10 Sekunden bei Stufe 6 rühren.

Advertisements

Hinterlasse mir einen Kommentar (Angabe der E-Mail nicht zwingend)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s