Nachgekocht: Blumenkohl mit überbackener Maiscreme

In unserem Bio-Markt gab es so schönen frischen Blumenkohl, dass ich nicht wiederstehen konnte, einen Kopf mitzunehmen. Viele mögen Kohl aller Art nicht so, aber ich finde, gerade Blumenkohl ist leicht verdaulich. Er hat wenige Kohlenhydrate (womit ich immer noch bei meinem Thema Low Carb bin), aber dafür viel Vitamin B5, C und K.

Diesmal wollte ich ein neues Gericht ausprobieren und hatte mich für das Rezept aus dem Kochbuch „Echt Vegan kochen“ von Michael Koch entschieden.

Blumenkohl mit überbackener Maiscreme


Es ist mit insgesamt 30 Minuten schnell und einfach auf dem Tisch. Ich habe nur die drei Zutaten braune Senfkörner, Kardamonkapseln und Curryblätter durch eine leicht scharfe Currymischung ersetzt. Diese Gewürze habe nicht zuhause und wollte sie nicht extra kaufen. Ich denke, das tut der Maiscreme aber keinen Abbruch.

Fazit: Ich fand das Gericht nicht rund. Irgendwie fehlt etwas, als wäre es nur eine Beilage und kein Hauptgericht. Aber die Curry-Maiscreme ist sehr lecker und das eigentliche Highlight! Ich denke, ich werde das nächste Mal das Rezept zu einem „Blumenkohl-Kartoffel-Gratin mit überbackener Curry-Maiscreme“ machen. Wenn das lecker wird, poste ich auch das Rezept dazu.

Advertisements

Hinterlasse mir einen Kommentar (Angabe der E-Mail nicht zwingend)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s