Veganes Himbeer-Vanille-Schichtdessert

Eines meiner liebsten Desserts, wenn wir Gäste eingeladen haben, ist diese fruchtige Leckerei. Es ist schnell vorbereitet und zieht im Kühlschrank durch, während man sich um die anderen Gänge und dann um die Gäste kümmert. Das Schichtdessert passt aber auch wunderbar im Sommer als Abschluss zum Grillen. Und das Beste: Es hat bisher ausnahmslos jedem super geschmeckt, auch Nicht-Veganern, die eigentlich kein Soja-Joghurt mögen!

Veganes Himbeer-Vanille-Schichtdessert

Zutaten für 6 Gläschen
6 vegane Haferkekse
1 Becher Alpro Soja Vanille-Joghurt
250 g TK-Himbeeren, aufgetaut
2 EL Agavendicksaft

Zubereitung
Kekse grob zerbröseln und auf die Dessertgläser verteilen.
Vanille-Joghurt darauf schichten.
Himbeeren mit Agavendicksaft in ein hohes Rührgefäß geben, gut pürieren und als Abschluss auf die Gläschen verteilen.
Alles abgedeckt im Kühlschrank 2-4 Stunden kühl stellen

Wie hat dir das Rezept gefallen? Schreibe mir deine Meinung in die Kommentare, vergebe Sterne für das Rezept, teile den Beitrag mit Freunden – und folge mir per WordPress oder E-Mail. Ich freue mich auf dich.

Advertisements

Hinterlasse mir einen Kommentar (Angabe der E-Mail nicht zwingend)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s