Rhabarber-Apfel-Konfitüre

Rhabarber gibt es noch bis Mitte Juni – also habe ich noch schnell das süßsaure Früchtchen in Form einer Konfitüre eingekocht. Wobei ich korrekt eigentlich von Gemüse sprechen müsste. Ja, richtig gelesen, Rhabarber ist kein Obst, sondern Gemüse.(*)

Für den süßsauren Morgengruß kann man den grünen wie auch den durchgehend rosa gefärbten Rhabarber nehmen. Geschmacklich macht das bei der Konfitüre keinen Unterschied, nur die Farbe ist dann halt entweder grün oder leicht rosa. Da in meinem Garten der grüne Rhabarber wächst, nehme ich diesen.

Rhabarber-Apfel-Konfitüre

Hier geht es weiter zum Rezept

Crunchy Karotten-Tahin-Aufstrich

Mit orientalischem Flair und schön chrunchy! Der vegane Brotaufstrich punktet durch seinen feinen nussigen Geschmack und ist schnell gemacht.

Karotten-Tahin-Aufstrich

Hier geht es weiter zum Rezept

Brotaufstrich mal anders: Kürbis-Apfel-Chutney

Nachdem ich zuletzt aus Kürbis, Apfel und Orange eine Marmelade gekocht habe, ist nun ein pikanter Aufstrich dran. Wobei zu sagen ist, dass ein Chutney eigentlich ein begleitender Dip zu Curry, Gemüse oder Angebratenem ist. Aber ich mag dieses Rezept als Brotaufstrich.

Kürbis-Apfel-Chutney

Weiterlesen

Die Herbstsonne lacht vom Brot: Kürbis-Apfel-Orangen-Marmelade

Kürbis und Orange sind eine geniale Kombination für eine Marmelade. Ich mag diesen außergewöhnlichen Fruchtaufstrich mit dem fruchtigen, leicht exotischen und nicht zu süßen Geschmack zu Croissant oder Toast. Und die sonnengelbe Farbe ist der Hammer!
Dank eines leistungsstarken Mixers ist das Rezept unkompliziert. Und ein Glas selbstgemachte Marmelade ist immer ein tolles Mitbringsel für Freunde.

Kürbis-Apfel-Orangen-Marmelade mit dem Thermomix

Weiterlesen

Quittengelee mit dem Thermomix

Im Herbst wird als eine der letzten Früchte im Saisonkalender die Quitte geerntet. Die leuchtend gelbe Frucht ist bei uns leider so gut wie nie im Supermarkt erhältlich. Eher wird man auf dem Wochenmarkt fündig oder hat wie ich Glück und bekommt sie von Bekannten geschenkt.

Ich habe diesmal das Entsaften über den Thermomix gemacht und es hat super geklappt, wie auch schon beim Apfelgelee. Und mit dieser Zubereitungsart gibt es am Ende auch noch ein paar Gläser leckeren Quittenmus. Dazu am Ende des Beitrages mehr.

Selbstgemachtes Quittengelee schmeckt toll als Brotbelag und ist auch eine prima Zutat zum Backen und Kochen.

Quittengelee mit dem Thermomix

Weiterlesen

Gute-Laune-Bohnenaufstrich

Der Aufstrich hat seinen Namen von mir nicht wegen der eventuellen Nachwirkungen 😉 sondern wegen der verwendeten Gewürzmischung bekommen. Mir hat der Produktname „Laune gut, alles gut“ so gut gefallen, so dass ich es einfach kaufen musste. Nun findet es Verwendung in einem Aufstrich.
Das blumig-mediterrane Aroma der Mischung aus Kräutern, Ringelblumen, Rosenblüten und Kornblumen passt wunderbar zu den weißen Bohnen. Dazu ein frisches Bauernbrot: einfach lecker!
Wer die Gewürzzubereitung nicht hat, würzt den Bohnenaufstrich einfach nur mit Rosmarin, Salz und Pfeffer.

Gute Laune Bohnenaufstrich

Weiterlesen

Apfelgelee mit dem Thermomix

Ich habe einen großen Korb Winteräpfel geschenkt bekommen, bei deren Menge ich unmöglich alle Äpfel so essen kann. Auf Apfelkuchen hatte ich jetzt gerade keine Lust und daher bot es sich an, Gelee zu kochen.
Das Schöne an diesem Rezept ist, dass man neben ein paar Gläsern Apfelgelee auch noch ein großes Glas Apfelmus erhält.

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsstufe: einfach

Apfelgelee Apfelmus
Weiterlesen

Avocado-Aufstrich

Ich liebe Avocados! Ich könnte Avocado morgens, mittags und abends essen. Geht immer. Würde ich in wärmeren Gefilden wohnen, hätte ich einen Avocado-Baum im Garten.

Verwendet nur reife Avocados, nur diese schmecken wirklich gut. Die Schale sollte auf Druck leicht nachgeben. Wenn es im Supermarkt nur harte Avocados geben sollte, kann man sie trotzdem bedenkenlos kaufen, denn sie reifen zuhause noch nach. Beschleunigen kann man den Reifeprozess, in dem man die Avocado neben Äpfeln lagert oder sie in Zeitungspapier einwickelt.

Die ursprünglich aus Mexiko stammende Frucht ist reich an ungesättigten Fettsäuren und enthält viele wichtige Nährstoffe.

Schwierigkeitsstufe: einfach
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Avocado-Aufstrich

Weiterlesen