Mit Süßkartoffel und Linsen gefüllte Paprika

Das Leckerste was aus einem Paprika werden kann, ist ein gerösteter Paprika mit Füllung! Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich denke beim Anblick von großen roten Paprikaschoten immer „füllen und ab in den Ofen“. Und dabei sind der Phantasie bei der Füllmasse keine Grenzen gesetzt.
Einzig der Zeitfaktor stellt ein kleines Problem dar: So ein Paprika braucht dann schon mal um die 3/4 Stunde oder länger, um gar zu werden. Und da ich beim Kochen gerne mal die zeitliche Abkürzung nehme, stelle ich euch hier meine schnelle Version vor.

Wie immer bei mir ist das Rezept einfach nachzukochen. Ihr braucht lediglich 3 Zutaten einkaufen und benötigt max. 15 Minuten für die Vorbereitung und 20 Minuten Backofenzeit. Los geht’s!


Hier geht es weiter zum Rezept

Advertisements

Ofen-Süßkartoffeln mit Avocado-Topping

Ich mag Süßkartoffeln in allen Variationen und zum Glück gibt es sie mittlerweile in jedem Supermarkt. Eine besondere Zubereitungsart, bei der das süßliche, leicht nussige Aroma besonders zur Geltung kommt, ist das Backen im Ofen. Wenn die heißen Süßkartoffeln aus dem Ofen kommen und man sie auspackt, verströmen sie einen total leckeren Duft, der mich immer irgendwie an Weihnachten erinnert. Es hat etwas von Weihnachtsgewürz mit Zimt. Aber keine Angst, danach schmeckt es nicht.

Als Hauptgericht ist die Menge ausreichend für zwei Personen. Die Ofen-Süßkartoffeln passen aber auch wunderbar als Beilage zum Grillen. Dann die Menge entsprechend anpassen.

Die Zubereitung ist ganz einfach und die veranschlagte Garzeit von min. 45 Minuten nicht schlimm, da man, während die Süßkartoffeln im Ofen backen, etwas anderes tun kann.


Hier geht es weiter zum Rezept