Vegane Spargelcremesuppe

Wie ihr vielleicht wisst, gehört auch Südhessen zu den Spargelanbaugebieten. Und ich wohne mittendrin. Die Felder mit den kahlen sandigen Spargelhügel sind landschaftlich gesehen kein Hingucker, aber dafür bekommt man den Spargel tagesfrisch geschnitten auf den Tisch. Das entschädigt ein wenig für das traurige Panorama.

Frische Spargelcremesuppe ist ein Klassiker zur heimischen Spargelsaison, die von April bis Ende Juni dauert. Ein veganes Rezept darf da nicht fehlen.

Die Zubereitung ist einfach und nimmt ca. 45 Minuten (mit Spargel schälen) in Anspruch. Euer Einkauf beschränkt sich auf 4 Zutaten. Los geht´s!


Hier geht es weiter zum Rezept